HERZLICH WILLKOMMEN

auf der Webseite des Elternvereins St. Raphael!

Wir sind Eltern, die sich zusammengefunden haben, um gemeinsam im Sinne unserer Kinder die Schule zu unterstützen. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, die Interessen der Kinder und Eltern, der Schulleitung und der Lehrerinnen und Lehrer in Einklang zu bringen.

Aktuelles

Es geht wieder los!

Sehr geehrte Eltern!

Wir freuen uns wirklich sehr, all unsere Schüler*innen ab Montag wieder in der Schule zu haben.

Ich möchte mich an dieser Stelle recht herzlich bei Ihnen für die tolle Zusammenarbeit und die

großartige Unterstützung Ihrer Kinder bedanken. Nur so konnten wir unser Konzept für den

Fernunterricht wie geplant umsetzen. Wir haben uns sehr über die vielen positiven

Rückmeldungen gefreut. Vielen Dank auch für die sehr gute Kommunikation des

Betreuungsbedarfes und die herzlichen Gespräche, die sich dabei ergeben haben.

Prinzipiell starten wir am Montag mit den gleichen Auflagen wie vor dem Lockdownbeginn am

17.11. nur mit zusätzlichen Sicherheits- und Präventionsmaßnahmen.

Dies bedeutet für unseren Schulstandort:

? Der Einlass in der Früh findet weiterhin gestaffelt über den gewohnten Eingang statt.

07:30 Uhr bis 07:45 Uhr: Schüler*innen der 2C, 3A, 3B, 3C und 4A

07:45 Uhr bis 08:00 Uhr: Schüler*innen der 1A, 1B, 1C, 2A, 2B, 4B und 4C

Der Frühhortbetrieb ab 07:00 Uhr steht Ihnen wie gewohnt zur Verfügung.

Um 08:00 Uhr ist Unterrichtsbeginn. Geschwisterkinder können selbstverständlich ab 07:30

Uhr in ihre Klassen. Bitte informieren Sie die Klassenlehrerin Ihres Kindes darüber.

? Die Kinder tragen wie gewohnt beim Spielen in der Spielecke ihren Mund-Nasenschutz.

? Es dürfen weiterhin keine externen Personen eingeladen werden. Es finden daher keine

kostenpflichtige Kurse, Theaterstücke oder Workshops an der Schule statt.

? Elterngespräche dürfen weiterhin nur per Telefon oder über MS Teams stattfinden.

? Unverbindliche Übungen, die von unseren Lehrerinnen gehalten werden, finden den

Maßnahmen angepasst statt. Handball müssen wir leider bis Weihnachten aussetzen.

? Es finden keine Schulveranstaltungen statt. Ausflüge in die Natur sind erlaubt.

? Auch weiterhin darf in geschlossenen Räumen nicht gesungen werden.

? Bewegung und Sport findet in Straßenkleidung im Freien statt.

Wenn im Turnsaal geturnt wird, wird so geturnt, dass der 2-m-Sicherheitsabstand

eingehalten wird und der Turnsaal gut gelüftet ist. Dort dürfen nur mehr Koordinations-,

Kräftigungs- und Beweglichkeitsaufgaben mit maximal mittlerer Herz-, Kreislaufbelastung

und Atemfrequenz stattfinden. Kontaktsportarten sind weiterhin unzulässig.

? Den Schwimmunterricht müssen wir bis Weihnachten aussetzen.

? Die bereits bekannten Hygienemaßnahmen (Nies- und Hustenhygiene, regelmäßiges

Lüften, regelmäßiges Händewaschen, Abstand halten) werden wir auch weiterhin

gewissenhaft umsetzen.

Bitte melden Sie auch weiterhin so verlässlich wie bisher einen Verdacht auf Ansteckung mit

COVID-19 bei Ihrem Kind an direktion@sme.ac.at. Nur so können wir unmittelbar nach Auftreten

eines Verdachtsfalles, das heißt zum Zeitpunkt an dem klar ist, dass eine Testung durchgeführt

werden wird, die Eltern der Kinder informieren, die in Kontakt mit Ihrem Kind standen.

Selbstverständlich werden die Verdachtsfälle auch weiterhin nicht namentlich genannt. Herzlichen

Dank!

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und einen besinnlichen und gesegneten zweiten

Adventsonntag. Vielen Dank für die vielen Fotos, die Sie uns bereits geschickt haben. Wir freuen

uns über jedes einzelne sehr.

Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen für viel Gesundheit

Martina Reiner, MA

Schulleitung